Wie Sebastian Feichter per eMail den Übungsleitern mitgeteilt hat, wurden ab dem 15. Juni weitere Lockerungen wirksam.

Kontaktsport im Freien ist nunmehr bis zu einer Gruppenstärke von 30 Personen möglich, in der Halle wurde die Obergrenze auf 10 Personen festgelegt.

Leider bestimmt die Verordnung aber auch, dass eine allgemeine Nutzung der Sportanlagen außerhalb der Vereinsaktivitäten zu unserem Bedauern nicht möglich ist. Es gelten weiterhin die Zugangsbeschränkungen und die Erfassung der Teilnehmer in einer gesonderten Liste!

Wir hoffen, dass diese Beschränkung mit der nächsten Revision der Corona-Verordnung gelockert wird, um in den Sommerferien eine Nutzung des Sportplatzes für alle Mitglieder zu ermöglichen.

Die derzeit gültigen Hygienevorgaben für unseren Verein (Stand: 15.06.2020) haben wir für alle Interessierten im Hygienehandbuch zusammengefasst.